EDS Runden

Ein Extra Day Score (EDS) ist ein Stableford-Nettoergebnis, das unter vorgabewirksamen Bedingungen über 9 sowie 18 Löcher und nicht in einem vorgabewirksamen Wettspiel erzielt worden ist.

Es gilt, folgendes zu beachten:

In Deutschland können  überall EDS-Runden gespielt werden. Im Ausland qualifizieren sich als vorgabenwirksames Ergebnis für Ihr Stammblatt nur Ergebnisse aus Wettspielen.

Private Runden aus dem Ausland oder EDS-Runden im Ausland sind leider nicht vorgabenwirksam bzw. nicht möglich. Verspricht Ihnen jemand das Gegenteil, so erhalten Sie eine falsche Auskunft, aus welchem Motiv heraus auch immer dies geschehen wird.“

Dies gilt für Spieler der Vorgabenklassen 2 bis 6 (Hcp. 4,5 bis 54).

Um auch Spielern der Vorgabenklasse 6 (Hcp. 37 bis 54) das Spielen dieser vorgabenwirksamen Privatrunden zu ermöglichen, können sie sich zukünftig gegenseitig zählen.

Spieler mit Platzreife müssen sich Ihre erste Stammvorgabe in einem Turnier erspielen.

  • Golflehrer haben keine Vorgabe und sind somit nicht als Zähler zugelassen!
  • EDS-Runden können von Montag bis Freitag auf unserer Anlage gespielt werden.
  • Sie haben während einer EDS-Runde kein Durchspielrecht!